Irgendwie hat alles keinen Sinn. Ich stecke in einer tiefen Phase der Depression. Wie kann man sich nur so sehr auf den Geist gehen? Wie kann man sich nur so sehr wünschen, ein anderer Mensch zu sein und warum zur Hölle ist man der Meinung, keine Zuneigung und Liebe verdient zu haben? Und warum muss man sie bloß nur in Frage stellen? Warum kann man sich nicht einmal glücklich dafür schätzen, sowas seltenes und kostbares zu empfangen? Und warum verdammt muss man sich selber so quälen? Weil ich süchtig bin...

 Sitze hier planungslos und rauche eine nach der anderen, ziehe mir überflüssiges Zeug rein und hasse mich im Nachhinein - nein, schon währenddessen - dafür.Ich weiß, dass ich mir wünsche, jetzt jemanden neben mir zu haben, doch andererseits weiß ich auch, dass ich demjenigen mein Gejammer, meinen Anblick, eigentlich meine ganze Person ersparen möchte...

Himmel, dieser Eintrag trieft ja geradezu von Selbsthass und Selbstmitleid. Pfui! Noch ein Grund, weiteren Hass zu äußern.

7.8.10 23:48
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de

Melodie
Die Geige
Gewicht
Gegessen
Notenblatt
Orchester
Applaus