Manchmal ist es der einzige Weg, verständlich zu machen, was man nicht sagen kann. Zu viele Ablehnungen, zu viele Zurückweisungen in der letzten Zeit. Ich weiß nicht warum, aber mein Mund öffnet sich nicht; wird sich erst zum Schluss öffnen, dann wenn alles sichtbar ist, man den Schmerz riecht und die Stiche spürt. Anders werden sie nicht verstehen.
19.8.10 08:43
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de

Melodie
Die Geige
Gewicht
Gegessen
Notenblatt
Orchester
Applaus